Mark Zuckerberg, Kaiser von Kalifornien

Mark Zuckerberg_Credit: Jakob Steinschaden

„Dieses Jahr salbt Vanity Fair Zuck als unseren neuen Cäsar. Er regiert die kaiserliche Hauptstadt  Palo Alto in Kalifornien, das Rom des beginnenden Jahrtausends.“ Mit diesen Worten hat das Lifestyle-Magazin Vanity Fair Facebook-Gründer Mark Zuckerberg zur einflussreichsten Person des Jahres gewählt. Er liegt in der Top-100-Rangliste vor Apple-Chef Steve Jobs und dem Google-Triumvirat Schmidt-Page-Brin.

Facebook soll laut Vainty Fair etwa 25 Milliarden Dollar wert sein, pro Monat 30 Milliarden einzelne Informationen der Nutzer verteilen sowie so viele Bannerwerbungen wie keine andere Webseite (176 Milliarden im Quartal) anzeigen. Außerdem soll Facebook einigen anderen Webseiten mehr Traffic bringen als die Suchmaschine Google.

4 Milliarden Dollar Vermögen

In der aktuellen Forbes-Liste wird Zuckerberg übrigens auf Platz 212 der reichsten Menschen der Welt gelistet – er soll ein Vermögen von 4 Milliarden Dollar haben. Diese Wertung wurde im März 2010 veröffentlicht, damals wurde der Wert von Facebook noch auf etwa 15 Milliarden Dollar geschätzt. Zuckerberg gehört demnach tatsächlich weniger als ein Drittel des Online-Netzwerks – seine Anteile werden auf etwa 24 Prozent geschätzt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>